D3 elements

D3 elements

D3 ·  elements ·  sheets ·  curves ·  audit

Verbinden

Im Zentrum des D3-Systems liegt D3 elements, das Kommunikationsinstrument für alle ein- und ausgehenden Kurse. Es ermöglicht die nahtlose Integration der Finanzinformationsdienste von Thomson Reuters® und Bloomberg® sowie von Single-Dealer-Plattformen wie Deutsche Bank Autobahn ™ oder Barclays BARX ™.
 
D3 elements nutzt den offenen und de-facto-Industriestandard des Financial Information eXchange (FIX®) Protokolls, das Ihnen den Zugriff auf eine breite Palette von Quellen bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit zu den Märkten garantiert. Die benutzergeführte Anlage neuer Marktinstrumente erlaubt zudem den Zuschnitt auf Ihre individuellen Bedürfnisse.
 
 

Aufbereiten

Um einen stabilen und zuverlässigen Strom relevanter Marktdaten zu garantieren, überwacht D3 elements fortwährend den Import aller Daten und liefert Ihnen nachgeprüfte und verlässliche Werte. Preise außerhalb des Marktgefüges lassen sich durch selbstgesetzte Grenzen somit von vornherein ausschließen.
 
D3 elements überwacht Ihre Eingaben nicht nur, sondern vereinheitlicht sie auch – von der soliden Kalenderberechnung bis hin zur Ergänzung umfassender Statusinformationen. Unabhängig von der Art der verwendeten Quelle präsentiert sich diese in allen D3-Anwendungen in einheitlicher Form.
 
Sobald Sie sich vergewissert haben mit den richtigen Kursen zu arbeiten, können Sie diese weitergehend aufwerten: Mit der brandneuen Collections-Funktion stellen Sie Ihre Kurse mit einer noch nie da gewesenen Flexibilität zusammen, um den Grundstein für Ihre eigenen individuellen Kurse zu legen. Sei es durch eine intelligente Auswahl oder die Verschmelzung von Kursen, den Ausschluss von Anomalien oder die Anwendung individueller Gewichtungen – alles an einem Ort. Die Aktivierung verschiedener Berechnungsstrategien ermöglicht schließlich das Generieren mehrerer benutzerdefinierter Kursinstanzen. Das Ergebnis ist ein hochgradig verfeinerter Kurs, der die Marktsituation präzise widerspiegelt.

 

Verteilen

Sobald Sie Ihre FX- und MM-Kurven angepasst haben und deren Preise an anfragende Systeme verteilen möchten, übernimmt D3 elements wieder das Geschehen. Ob Sie nun die TREP-Plattform von Thomson Reuters, das standardisierte FIX®-Protokoll oder die hocheffiziente Streaming-API wählen: D3 elements bedient sowohl interne Clients als auch externe E-Trading-Plattformen rund um die Uhr.
 
Selbst die vollständige Umgehung des Kurvenaufbaus wird mit D3 elements möglich. Im Standalone-Modus können Sie normalisierte Kurse aus verschiedenen Quellen und sogar berechnete benutzerdefinierte Kurse sofort weiterleiten, was extrem niedrige Latenzzeiten ermöglicht.
 

 

Features

 

Die hier erwähnten Namen Thomson Reuters Elektron™, Bloomberg B-Pipe™, Deutsche Bank Autobahn™, BARX FX™ können Marken oder eingetragene Warenzeichen sein. Sie gehören zu ihren jeweiligen Besitzern und werden hier nur aus erläuternden Gründen verwendet.